Stress enteheht oft auch, weil wir uns gedanklich mit unserer Vergangenheit beschäftigen.

Nach dem Motto: "Hätte ich damals.....dann wäre ich heute....."

Wer ständig über verpasste Chancen nachdenkt, füttert sich mit negativer Energie und wird

immer kraftloser. Verändern kann man in der Vergangenheit sowieso nichts mehr.

Deshalb stellen Sie das Grübeln über Versäumtes ein und beschäftigen sie sich

mit den Sachen die Positiv laufen.

Das gibt Ihnen neue Kraft und positive Energien für Projekt in der Zukunft!

 

Oft vergleichen wir uns in der Gesellschaft. Wir vergleichen uns mit dem Nachbarn oder 

Freunden usw. Da ist immer alles besser, ob Job, Partnerschaft oder die Kinder.

Das Haus ist grösser, das Auto teuerer und das Urlaubsziel weiter weg.

 Das führt dazu, sich abzuwerten und minderwertig zu fühlen.

Das Gleiche tun wir ebenfalls mit unseren Paarbeziehungen. Wir sehen die anderen

Paare immer besser, als uns selbst. Wir heben andere auf ein Podest und werten unsere

Beziehung oder unseren Besitz des öfteren ab. Das wiederum führt zu weiterem Stress.

Schauen Sie mal bei anderen hinter die Fassade. Ich wette, wenn Sie mal dahinter schauen,

ist Ihre Beziehung gar nicht so schlecht, das Auto zuverlässig und die Kinder nicht auf Droge, oder?

Vielleicht möchten Sie dann gar nicht mehr an deren Stelle stehen.

Werden Sie sich dessen bewusst und bewahren Sie sich Ihre Einzigartigkeit und Zufriedenheit!

Sie kenne das bestimmt auch: Sie wollen ein Ziel erreichen, doch irgendwie

klappt es mit der Erfüllung nicht.

Sie haben sich ein Netzwerk aufgebaut, Sie visualisieren mit einem positiven

Gefühl und trotzdem wird das Ziel nicht erreicht.

Irgendetwas in Ihrem unbewusstem Denken blockiert mit alten Glaubensmustern den Weg.

Vielleicht denken Sie unbewusst: "Ich habe es ich nicht verdient, mein Ziel zu erreichen, weil laus der Familie

sowieso niemand seine Ziele erreicht hat." oder "Geld stinkt." - Kein Wunder, dass es nicht Vorwärts geht.

Überprüfen Sie doch gleich mal Ihre Glaubensmuster und schauen, welcher Satz Sie ausbremst.

Go To Top