Wenn der Gefrierschrank von alleine abtaut, dann kommt oft die Angst

 Im Laufe meiner Praxisarbeit habe ich festgestellt, dass Klienten, welche immer wieder Ihre Probleme, negative Situationen wie Trennungen, permanenter Stress, Todesfälle aus ihrem Umfeld oder Verwandtenkreis u.ä., nicht richtig verarbeitet haben, werden dann, wenn sie zur Ruhe kommen und jetzt eigentlich alles gut läuft, oft von der Angst Heim gesucht.

Man muss sich das vorstellen, wie bei einem Eisschrank. Sie legen immer wieder eine Verletzung hinein. Dann kommt vielleicht eine Trennung dazu, eine Krankheit, ein Todesfall und immer so weiter.

Vielleicht lassen Sie auch keine Emotionen zu, weil Sie jetzt keine Zeit haben, sondern legen das Paket einfach in das Eisfach zu den anderen und gehen zur Tagesordnung über.

Kennen Sie das auch?

Der Eisschrank wir immerzu befüllt, aber nie abgetaut. Die Pakete werden nicht mehr rausgeholt. Irgendwann, meistens, wenn es Ihnen gut geht und alle prima läuft, kommt ganz plötzlich die Angst. Sie wissen nicht warum, denn eigentlich ist doch alles in Ordnung.

Genau jetzt, taut der Eisschrank von alleine ab und die Angst kommt.

Ich habe viele Klienten verschiedenen Alters betreut, bei denen genau das passiert ist.

Jetzt gilt es das Verdorbene loszuwerden, was meist immer gut gelingt. Vor allem werden sich die Klienten während der Arbeit bewusst, warum es so kommen musste, wie es kam.

Sie sind der Chef Ihres Lebens und Sie haben es in der Hand, wann Sie Ihren Eisschrank abtauen, bevor er es selbst tut!

Go To Top