Wissen Sie eigentlich welche Macht Ihr Unterbewusstsein auf Ihr Tun und Handeln ausübt?

Kennen Sie den Satz: „So wie Du denkst, so wird es kommen!“ und dann kommt es genauso.

Leider befassen wir uns oft zu häufig mehr mit negativen, als mit positiven Gedanken

Das Unterbewusstsein (UB) speichert immer alles ab. Egal, ob Positiv oder Negativ. Es kann nicht ausfiltern, was gut oder schlecht für Sie ist. Es nimmt alles so, wie es kommt, an.

Ca. 5-10% nehmen wir über das Bewusstsein auf, alles andere läuft unbewusst ab.

Spannend ist ebenfalls, dass das UB Verneinungen nicht hört

Beispiel: Sie sagen zu einem Kind: „Fass das nicht an.“ Was macht das Kind dann? Klar, es macht genau das, was Sie nicht möchten und greift es an.

Würde Sie aber sagen: „Lass das stehen.“, bekommt der Satz eine völlig neue Bedeutung. Probieren Sie es mal aus!

Anderes Beispie: Sie sagen sich immer, wenn etwas nicht klappt: „Dafür bin ich zu blöd!“ oder „Das kann ich nicht!“. Das Resultat daraus ist: Was man sich selbst oft genug sagt, das wird auch kommen. Wie gesagt, das UB kann gut und schlecht nicht voneinander trennen. Daher, passen Sie auf, was Sie sich den ganzen Tag erzählen, denn das UB glaubt es, und setzt es um.

Warum nicht Positives für sich nutzen?

Umgekehrt funktioniert das nämlich genau so gut. Wenn Sie oft sagen: „Ich schaffe das“ oder ein anderer Glaubenssatz oder Mantra, dann bekommen Sie auch meistens Ihre Dinge geregelt. Richtig?

Negative Glaubenssätze ein Problem aus der Kindheit – das Problem von heute

Wenn Ihre Eltern oder Menschen aus dem damaligen Umfeld oft zu Ihnen sagten: „Lass das, das kannst Du nicht!“, dann ist meistens klar, dass man sich nichts zutraut und an Selbstbewusstsein verliert. Oft wird das erst im erwachsenen Alter wahrgenommen und man weiß nicht, wie man es verändern kann.

In diesem Blog haben Sie vielleicht gut verstanden, wie so etwas entsteht und wie Sie es verändern können. Sollten Sie es nicht alleine schaffen, dann suchen Sie sich professionelle Hilfe.

Es liegt immer an einem Selbst, Dinge zu ändern. Fangen Sie einfach an, das Leben ist zu kurz, um abzuwarten!

Go To Top